Zertifizierungen

 

Global G.A.P.

Bereits mit Firmen-Gründung arbeiten wir nun mehr seit über 40 Jahren nach den Grundsätzen einer guten fachlichen Praxis. Unserem ethischen Handeln und moralischen Kodex haben wir im Jahr 2015 durch eine freiwillige Zertifizierung nach den Standards von Global G.A.P. Ausdruck verliehen. Hierdurch wird regelmäßig unsere gute Agrarpraxis bei Pflanzenschutz, Dünung, Produkt-Handhabung, Rückstands-Monitoring, Hygiene und Sicherheit überprüft und bestätigt.

 

GRASP

Ein Jahr später haben wir uns für das Zusatzmodul Global G.A.P. Risk Assessment on Social Practice entschieden. Mit diesem wird die Einhaltung sozialer Standards - wie Arbeitsrecht, Mindestlohn und Arbeitszeiten - kontrolliert und attestiert.

Global G.A.P. Nummer: 405 285 257 170 8

 

 

Pflanzenpass

Aufgrund unserer starken langjährigen Exporttätigkeit haben wir früh eine Registrierung beim Pflanzenschutz-Amt erworben. Mit Erteilung des Pflanzenpasses ist sichergestellt, dass unsere Kulturen frei von Quarantäne-Schadorganismen sind. Auch halten wir mit unseren gesicherten Produktions-Methoden die Bestimmungen der Pflanzenbeschau-Verordnung ein. Zudem ist sichergestellt, dass die CITES-Vorgaben des Washingtoners Artenschutzabkommens stringent eingehalten werden.

Pflanzenpassnummer: DE-BY-116 052

 

Sicherheitstechnischer Dienst

Mehrfach im Jahr erfolgen Betriebs-Begehungen einer Sicherheitsfachkraft der SVLFG. Bei diesen wird unsere Arbeitssicherheit und der betriebliche Gesundheits-Schutz kontrolliert. Gemeinsam mit dem externen Berater planen und organisieren wir technische und persönliche Schutz-Programme. Die regelmäßigen Maßnahmen zeigen immer wieder Verbesserungspotenziale im Betriebsablauf auf und führen so zu einer nachhaltigen Entwicklung in der Produkt- und Arbeitssicherheit.