Unsere Region

So finden Sie uns

Gochsheim liegt im unterfränkischen Weinland zwischen Würzburg und Bamberg. Wie in der gesamten Region im großen Bogen des Mains vor den Toren der Stadt Schweinfurt, bringt die geografische Lage intensive Winter sowie warme und trockene Sommer mit sich.

Besonderen Einfluss übte das 1127 gegründete Zisterzienserkloster Ebrach aus, von ihm übernahmen die Gochsheimer ihre Gartenkultur. So blühte im Mittelalter ein ausgedehnter Anbau verschiedener Feldfrüchte, welche auf den Wochenmärkten der umliegenden Städte verkauft wurden.

Bis ins frühe 20. Jahrhundert wurde die Ortsgeschichte Gochsheims maßgeblich vom Gartenbau geprägt. Heute leben über 6.500 Einwohner in Gochsheim. Der Ort verfügt über eine gute Infrastruktur mit Schulen, Ärzten, Apotheken, Sporteinrichtungen und eine Anbindung mit dem öffentlichen Verkehr an die nahe Stadt Schweinfurt.

Spätestens mit dem Bau der Autobahnen A70 (Schweinfurt – Bayreuth) und A71 (Schweinfurt – Erfurt)
ist die gesamte Region noch näher in das Zentrum Europas gekommen.